Web-basiertes Admin-Tool


#16

Ja genau, danach suche ich. Außerdem will ich mal schauen, ob mein “uci-Parser” sonst noch Sonderlocken berücksichtigen muss.

Da dieser 4900er ja aus der Reihe tanzt, bleibt es also dabei, beim Parsen der uci-Parameter doch wieder jedesmal zu ermitteln, welches Radio die 2,4 und welches die 5 GHz sendet. Dreck…


#17

@Christoph Werden eigentlich nur/alle die Funktionen übernommen die im “Router_tool” waren…? Oder hast du da schon weitere Sachen in Planung ? Ich hätte da bestimmt noch so 1…2 Dinge die da gefehlt haben.


#18

Bin offen für Ideen, wobei ich erstmal die grundlegenden Funktionen fertig haben möchte. Dann steht weiteren Features aber nichts im Weg.

Also, postet mal Eure Ideen hier in diesen Thread. Ich schaue dann, was sich davon umsetzen lässt.


#19

Gibt es hier schon weitere Erfolgsmeldungen?


#20

Bin immer mal wieder dabei. Zeit war in den letzten Wochen der limitierende Faktor.


#21

Warum funktioniert eigentlich das “Mattes-Tool” nicht mit neueren Versionen der Firmware? Was genau hat sich denn da geändert und hat die Kompatibilität gebrochen? Sind es die Parameter in uci?

Müsste das wissen, um eine Design-Entscheidung für das neue Tool zu treffen (es geht um die Erweiterbarkeit bzw. Änderbarkeit, wenn neue Versionen der Firmware ausgerollt werden).


#22

Ich konnte es noch nicht verifizieren, daher weiss ich es auch nicht, vermute aber es hat mit den interfaces zutun?!


#23

Mal ein Zwischenstand zum Projekt “WebRAT” in Form von Screenshots… :wink: Teil 1: Anmeldung etc.


#24

Teil 2: Router verwalten (nicht zu verwechseln mit Router konfigurieren/administrieren). Das kommt noch…


#25

Teil 3: Passwörter für Router verwalten (SSH-Keys kommen am Wochenende dazu, der Code steht schon zum großen Teil, aber noch nicht die Webseiten dazu)


#26

Teil 4: Profil und Passwort ändern. Und vergessenes Passwort inkl. Mail dazu mit dem Link zum Zurücksetzen


#27

Sieht toll aus, ab wann kann man ausprobieren ? :slight_smile:


#28

…genau. Mal ne “Alpha” oder “Beta” zum spielen wäre nett. :smiley:


#29

Das hängt davon ab, wieviel Zeit ich in den kommenden Tagen und Wochen habe. Im Moment implementiere ich Funktionen, die “schnell” gehen, da ich nur alle paar Tage mal 1/2 bis 1h am Abend investieren kann. Und ohne diese Grundfunktionen läuft es eh noch nicht richtig. Zum Beispiel muss man ja erstmal seinen SSH-Key oder seine Passwörter auf den Server laden können (verschlüsselt, versteht sich!), bevor man sich auf einen Router einloggen kann. Daran bastel ich gerade.

Die Funktion zum Auslesen einer Router-Konfiguration habe ich auch schon als Prototypen gebaut, da muss ich aber noch einiges glatt ziehen. Das kostet wieder Zeit… :frowning:

Aber nach und nach wird es soweit sein, dass ich es mal auf einem Server für den Zugriff freischalten. Ich will mich noch nicht zu konkreten Zeiträumen äußern, aber so gegen Ende des Monats will ich was Vorzeigbares haben. Schau’n wir mal, ob’s was wird. Und dann pushe ich mein Repository auch auf github, dann könnt ihr dann gerne mithelfen :wink:


#30

Wäre es dann nicht auch sinnvoll, die Firmware schon mit vorinstalliertem Start-Key auszuliefern, der bei der ersten Anmeldung dann zu ändern ist?


#31

Meinst du Start-key = ssh-key? Das Thema hatten wir schon… wäre ganz schlecht.


#32

@Christoph …hast Du schon was auf GitHub geschoben? Gibt es schon Neuigkeiten zum Router-tool?


#33

+1

bla bla zwanzig zeichen


#34

…hab ich den Link zu GitHub oder GitLab übersehen? :thinking:


#35

UP!!!
:star_struck:

…und Zwanzig Zeichen.