Dauerhaft aktives ipv6


#1

Mahlzeit.

@mattes …es war doch mal im Gespräch das Du wegen dem performance Problem bei aktivem ipv6 eine (eventuelle) Lösung hättest. Können wir da irgendwie helfen?
Bekommen die (mesh-)Router eigentlich nur eine korrekte Uhrzeit bei aktivem ipv6?


#2

Ja die Lösung wäre, das ich mich mal wieder ein paar Stunden intensiv mit Routing beschäftige.
Kann jeder tun, der sich der Aufgabe gewachsen fühlt IPv6 Policy Routing einzurichten :slight_smile:
Nein ohne NTP keine Zeit, aber dazu könnte man mal Abhilfe schaffen. Das braucht aber auch ein Firmware
Updatet, denn NTP ist in der Firmware eingetragen.

Gruß
Mattes


#3

Ja, so wie es zur Zeit ausschaut, bekommen die Mesh-Router nur dann eine korrekte Uhrzeit, wenn IPV6 on ist, bzw. das Routing läuft. Wenn das aus ist, funktioniert die Namensauflösung für die NTP-Server nicht und sie sind auch nicht erreichbar, weil nicht im gleichen Sub-Netz. Vieleicht sollte man mal mit Marcel sprechen, um da auch eine bessere Lösung in der Firmware zu integrieren, insbesondere da die openwrt-ntp’s eh auf den Mesh-Routern nicht funktionieren.